27 Feb 2015

A terrible beauty

It was in the evening, I had passed the security checks at the main entrance, signed the papers, was given a safety helmet, protection glasses, a jacket and special shoes. And there I was. A wide street with 4 lanes, street lamps, and traffic signs, leading towards my new adventure. I was surprised how quiet it was. No one seemd to be about. Suddenly I was gripped by anxiety, felt overwhelmed by this strange and terrible unknown beauty in front of me. I was just standing there unable to move, but, then, like a fearful but yet curious cat I started to make my way.

Es war am Abend. Ich hatte die Wache am Haupteingang passiert, Papiere unterschrieben, einen Baustellenhelm, Schutzbrille Jacke und Spezialchuhe ausgehändigt bekommen und angezogen. Und da war ich nun. Eine breite Strasse mit 4 Spuren, Strassenlaternen und Verkehrsschildern, der Weg in ein neues Abenteuer. Ich war überrascht wie ruhig es hier war. Es schien gar keiner hier zu sein. Auf einmal überkam mich ein Gefühl grosser Unruhe, ich fühlte mich überwältigt von dieser furchtbaren Schönheit da vor mir. Ich stand einfach nur da, nicht in der Lage mich zu bewegen. Aber dann, wie eine verängstigte und trotzdem neugierige Katze, fing ich an den Weg entlangzugehen.



5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF board / 15cm x 15cm / Öl auf MDF Bord

Verkauft / Sold

© Edward B. Gordon, all rights reserved.