13 Aug 2013

Das traurige Boot

Early this morning, my little studio boot was slowly drifting along the Spree, which for a boat is not so unusual. But something was different. Nobody was onboard, one rope was trailing in the water and the engine was missing, my paints, brushes and sketches laying on the floor, partly destroyed by footsteps and the incoming water… a call from the water police confirmed the truth. Someone had stolen the engine, destroyed the content of what was onboard, cut the ropes and sent the boat off to its uncertain destiny….

Sehr früh heute morgen, mein kleines Atelier Boot schwappte langsam auf der Spree dahin, das ist für ein Boot ja nicht so unüblich, aber irgendetwas war anders als sonst. Es war niemand an Bord, eine der Leinen hing im Wasser, und der Motor fehlte, meine Farbtuben, Pinsel und Skizzen lagen auf dem Boden, teilweise zerstört durch Fusstritte wie man an den Abdrücken sah und, durch das langsam eindringende Wasser… ein Anruf der Wasserschutzpolizei überbrachte mir die Wahrheit. Jemand hatte den Motor gestohlen, den Inhalt des Bootes zerstört, die Anmacherleinen durchtrennt, und das Boot seinem ungewissen Schicksal überlassen…


5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15cm x 15cm / Öl auf MDF

© Edward B. Gordon, all rights reserved.