28 Feb 2011

Kottbusser Tor

Arriving at the Kottbusser Tor with the underground train, is somehow very special. Someone must have had the idea that a floor covering is not necessary for this station. So they ripped it off, and what is left is only the bare concrete. The impression is now something between on old temple and a derelict building site.

Am Kottbusser Tor mit der Ubahn anzukommen ist irgendwie schon besonders. Jemand war hier wohl der Meinung, ein Bodenbelag wäre für diese Station unnötig, so wurde er herausgerissen und was blieb ist der nackte Beton. Alles wirkt wie eine Mischung aus einem alten Tempel und einer verlassenen Baustelle.





Detail:





ca. 5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / ca. 15cm x 15cm / Öl auf Bord

This daily painting is now no longer available.
Dieses Tagesbild ist nun nicht mehr erhältlich.