23 Sep 2010

ZEITmagazin

Three weeks ago I received a phone call by the ZEITmagazin asking me if I would like to paint a few paintings for them to illustrate the preview of the new book by Moritz von Uslar. Well, if you get an offer like this by the ZEITmagazin, you don´t really say no. So I am very proud to be able to present to you today the result of that work. My special thanks go to Moritz von Uslar for his trust in my paintings to colour his story, to Michael Biedowicz and  Milena Carstens from the ZEITmagazin for their patience and support, and who also made me feel very good working on this project.

Vor drei Wochen bekam ich einen Anruf vom ZEITmagazin mit der Frage ob ich Lust hätte für den Vorabdruck des neuen Romans von Moritz von Uslar mit dem Titel "Deutschboden", Bilder zu malen. Wenn man so ein Angebot vom ZEITmagazin bekommt, sagt man nun nicht wirklich nein. Daher freue ich mich, Ihnen heute stolz die Resultate dieser Arbeit präsentieren zu können. Mein ganz besonderer Dank gilt natürlich Moritz von Uslar für sein Vertrauen in meine Bilder und darauf, daß sie seine Geschichte "untermalen" können, ebenfalls ganz herzlichen Dank an Michael Biedowicz und Milena Carstens vom ZEITmagazin für ihre Geduld und Unterstützung, und, sie haben mir das Arbeiten an diesem Projekt zu einer großen Freude werden lassen.

































to the whole series / zur gesamten Serie