20 Sep 2009

Die Synagoge

The Synagogue, touched by the very last rays of the evening sun. All around is falling already into darkness. You may see in the painting on the lower part an entrance to a passage below the rail lines. There is no light in it. But when I came nearer I heard the most enchanting music. Was it by Albinoni ? It was only a solo violinist playing, but his music was out of this world, his whole gesture full of elegance, passion..... Bruno is his name, I managed only a few sketches as you can see below, but I hope that this may lead to a painting one day.

Die Synagoge beleuchtet von den letzten Strahlen der Abendsonnet. Drumherum fällt alles schon in Dunkelheit. Vielleicht sehen Sie ja im unteren Teil des Bildes den Eingang zu einer Bahnunterführung. Kein Licht ist darin, aber als ich näher kam hörte ich die zauberhafteste Musik. Albinoni? Ein einzelner Geiger spielte dort, aber seine Musik war nicht von dieser Welt, seine ganze Haltung geprägt von Eleganz und Leidenschaft ... sein Name ist Bruno, mir gelangen nur ein paar Skizzen wie Sie weiter unten sehen, aber ich hoffe daß daraus irgendwann ein Bild entsteht.





ca. 5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / ca. 15cm x 15cm / Öl auf Bord

Verkauft / Sold

Bruno: