27 Jul 2009

Shadows on the billboard

Of course todays painting was staged. You will not see many people in evening dresses admiring the wild billboard culture of Berlin. The famous author, translator ( Winnie the Pooh !!! ) and actor Harry Rowohlt came to my studio all the way from Hamburg this morning, for his first sitting of a portrait I am painting of him ( I did not get much work done to be honest, as he is so entertaining and full of the most wonderful stories to listen to). This starts a series of portraits of authors that I have been commissioned to paint by the Swiss publishing house Kein und Aber. Apart from Harry Rowohlt there are such well known names as Robert Seethaler, Gerhard Polt, Woody Allen, Mikael Krogerus amongst them, to name just a few.

Das heutige Bild ist natürlich inszeniert. Selbst in Berlin sieht man nicht viele Menschen in Abendkleidung wie sie die wilde Plakatkultur der Stadt bewundern. Der berühmte Autor, Übersetzer (Winnie the Pooh !!!) und Schauspieler Harry Rowohlt reiste heute aus Hamburg zu seiner ersten Portraitsitzung bei mir im Atelier an. Um ehrlich zu sein, habe ich noch nicht viel geschafft, er ist so unterhaltsam und weiß die wunderbarsten Geschichten zu erzählen, daß es eine Freude ist, zuzuhören. Dies ist der Beginn einer Reihe von Portraits bekannter Autoren, die ich für den Schweizer Verlag Kein und Aber malen werde. Dazu gehören neben Harry Rowohlt so illustre Namen wie Robert Seethaler, Gerhard Polt, Woody Allen, Mikael Krogerus, um nur ein paar zu nennen.





ca. 5,9 x 5,9 inch / Oil on MDF / ca. 15cm x 15cm / Öl auf MDF

Sold . Verkauft



first sketch of Harry Rowohlt