18 Jun 2009

Die Gipsformerei

Today was a very special day for me starting with a special appointment in the morning. At 9 am (which is very early for me, actually more like in the middle of the night as far as I am concerned, especially when the appointment is at almost the other end of the city) I was to meet Mr. Just who is the head of the Gipsformerei Atelier which belongs to the Berlin State Museums. How that all came about I will tell you in further posts. For today, let me just say I was suddenly surrounded by the most fantastic sculptures, indeed by the treasures of art history. From ancient Egypt to the renaissance, etc. Todays painting is from one of the many ateliers I visited at the Gipsformerei today.

Heute war ein ganz besonderer Tag für mich, der schon mit einer besonderen Verabredung am Morgen begann. Um 9 Uhr (was für mich sehr früh ist, vor allem wenn der Termin fast am anderen Ende der Stadt ist) sollte ich mich mit Herrn Just, dem Atelierleiter der Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin treffen. Wie es dazu kam, erzähle ich Ihnen bald in den kommenden posts. Für heute ersteinmal soviel, ich war dort auf einmal umgeben von den großartigsten Skulpturen, den Schätzen der Kunstgeschichte. Vom alten Ägypten bis zur Renaissance, etc. Das heutige Bild ist eine Szene aus einem der vielen Ateliers die ich heute in der Gipsformerei besuchen durfte.


ca. 5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / ca. 15cm x 15cm / Öl auf Holz

Sold / Verkauft