30 Jun 2007

Working on 95

After a pause of about three months, this week the work continued at the building where my studio is. This time it seems to be serious, they got real material now, and they work from 9-5 on the house with the number 95.

Nach einer dreimonatigen Pause ging diese Woche die Renovierung an dem Gebäiude in dem mein Atelier ist, weiter. Und es scheint diesmal ernst zu sein, sie haben nun richtiges Material und arbeiten von 9 - 5 an dem Haus mit der Nummer 95.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


29 Jun 2007

Blue Sky, Green Helmet

The same building site as yesterday, only from a different corner, and today was a different sky of course.

Die selbe Baustelle wie gestern, nur aus einem anderen Blickwinkel, und heute war natürlich auch ein anderer Himmel.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


28 Jun 2007

On a Swing

Building sites, we have a lot of them in Berlin, especially in the former Eastern part of town. All those unnecessary free places need to be closed down by another concrete block, I mean who wants trees and open spaces where you could sit and enjoy a summer evening with a glass of wine? The building sites as such are mostly more interesting then the finished product. Some of the architects seem not to have left the stage where a Lego set is the answer to all creativity.

Baustellen, und davon haben wir viele in Berlin, vor allem im früheren Ostteil der Stadt. Alle diese unnötigen leeren Flächen müssen mit einem weiteren Betonklotz gefüllt werden. Wer mag denn schon auch Bäume und freie Flächen, vielleicht gar mit etwas Grün drumrum, wo man in Ruhe sitzen und einen Sommerabend mit einem Glas Wein genießen könnte? Die Baustellen an sich sind meist interessanter als der fertige Produkt. Manche Architekten scheinen dem Stadium in dem Kreativität gleichbedeutend mit dem Einsatz von Legokästen ist, noch nicht entwachsen zu sein.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


27 Jun 2007

The Way we Walk

When starting with this painting today, I first was taken by the perspective, near the level of the dog, but something else was catching my interest, the way those two men moved, walked, suddenly it seemed to me that their way of moving was a way people move today, I don´t know what it is, but it always seems slightly uncomfortable, it is not elegant or really cool, it is more awkward. Maybe it is the result of the recent work of fashion designers, producing garments that are defying human anatomy, and consequently the laws of gravity, thus people having to do all kind of odd gestures in order not to loose their trousers? I don´t really know, or maybe I sometimes see things that are not there.

Als ich mit diesem Bild heute anfing, interessierte mich zuerst die Perspektive, so nah am Level des Hundes im Vergleich zur Straße und den Menschen, aber dann erregte etwas anderes mein Interesse. Die Art wie sich diese zwei Männer bewegten, gingen, plötzlich schien mir ihre Art sich zu bewegen stellvertretend für die "Gangart" vieler Menschen heute. Ich weiß garnicht genau was es ist, irgendwie wirken die Bewegungen immer leicht unbequem, es ist nicht elegant oder wirklich cool, schon eher linkisch. Vielleicht ist das einfach das Ergebnis der momentane Mode der Designer, die Kleidungsstücke hervorbringt die so gegen die menschliche Anatomie gerichtet sind und damit in der Konsequenz gegen die Schwerkraft, so daß die Leute alle möglichen Verrenkungen durchführen um z. B. nicht dauernd ihre Hosen zu verlieren? Ich bin mir nicht wirklich sicher - vielleicht sehe ich ja auch nur Dinge die garnicht da sind.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


26 Jun 2007

The Violinist

The summer in town is the high time for all sorts of street musicians. Some are so bad you pay them to stop. This violin player was of a different class, quite aloof he played wonderfully, I felt quite shy in giving him money, as he surely deserved playing in a concert hall rather than in a busy street.

Der Sommer in der Stadt bringt alle möglichen Straßenmusikanten mit sich. Manche sind so schlecht, daß man sie gerne bezahlt, damit sie aufhören. Aber dieser Geigenspieler war von einer anderen Klasse, etwas abgehoben spielte er wunderschön, es war mir dann fast unangenehm ihm Geld zu geben, da er es ganz offensichtlich verdient hätte in einem Konzertsaal anstatt auf einer lauten Straße zu spielen.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


25 Jun 2007

Emily

I don´t really like cars. I don´t even have a driving licence. The sound of an engine does not make my heart beat faster, anyway I think they look all more and more the same. Most of the time they stand in the way of things I would like to paint. But if this car that I painted today was delivered to my doorstep, I might consider changing my mind.

Ich mag Autos eigentlich nicht besonders. Ich habe auch keinen Führerschein. Motorengeräusche lassen mein Herz nicht schneller schlagen, ich finde sowieso die Autos sehen mehr und mehr alle gleich aus. Außerdem versperren sie mir oft die Sicht auf Motive die ich malen möchte. Aber, wenn mir ein solches Auto wie dieses das ich heute gemalt habe, geliefert würde, könnte ich mir das Ganze ja vielleicht noch einmal überlegen.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


24 Jun 2007

Five shades of Blue

A ray of sun was falling this afternoon on the table in my studio where I keep my paints. I actually only use one blue most of the time, the others I just have to have them, to enjoy looking at them, for me they have their very own beauty, keeping a very precious content, full of promises and yet undreamed dreams.

Ein Sonnenstrahl fiehl heute nachmittag auf den Tisch in meinem Atelier auf dem ich meine Farben aufbewahre. Tatsächlich benutze ich die meiste Zeit nur ein Blau, die anderen habe ich halt um sie zu haben, freue mich daran sie anzusehen. Für mich haben diese Tuben ihre eigene Schönheit, sie schützen einen sehr wertvollen Inhalt, sind voll von Versprechen und noch ungeträumten Träumen.







5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


23 Jun 2007

Saturday Morning

Saturday Morning, Gormannstrasse, a street just a few steps away from my studio, a street where my local coffee shop is, a street where already some paintings of mine tell the tale ....

Samstagmorgen in der Gormannstraße, eine Straße nur wenige Schritte von meinem Atelier entfernt, in der auch mein Lieblingscafé liegt, eine Straße von der auch schon einige meiner Bilder erzählten ....





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


22 Jun 2007

Childhood Heroes

When I was a child those dustbin men were my absolute heroes. They where the only ones, or at least so it seemed to me, who were defying gravity, hanging on big trucks, in the middle of the traffic, jumping up an down. These days of course they are not called dustbin men any longer, I think they are called environmental facility managers or something like that, but still, with their bright working clothes and their street ballet performance, they have lost nothing of their fascination to me.

Als Kind waren diese Müllmänner meine absoluten Helden. Sie waren die Einzigen, oder zumindest schien es mir so, die die Schwerkraft überwanden, an großen Lkws hängend, mitten im Verkehr, vom Wagen ab- und aufspringend. Heutzutage heissen sie natürlich nicht mehr Müllmänner sondern wahrscheinlich Umweltfacilitymanager oder etwas ähnliches, und doch, mit ihrer hellen Arbeitskleidung und der immer noch bestehenden Aufführung eines Straßenballetts, haben sie für mich nichts an Faszination verloren.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


21 Jun 2007

Colours of the City 2

The same as yesterday, different perspective, closer to the subject ...

Das gleiche Motiv wie gestern, andere Perspektive, näher am Subjekt ...





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


20 Jun 2007

Colours of the City

In a narrow road, nearly no sunlight, no trees, all the colours you see seem to be man made.

In einer engen Straßen, fast kein Sonnenlicht, keine Bäume - alle Farben, die Sie sehen, scheinen von Menschenhand gemacht.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


19 Jun 2007

Ready for Take Off

Another bicycle painting today. Those huge crossroads places, where all the traffic stops when the lights are red, and everybody plans his start, are always full of an amazing tension, like the feeling before a race starts,

Ein weiteres Fahrradbild heute. Diese riesigen Kreuzungen, wo der ganze Verkehr während die Ampeln auf Rot stehen, zum Stillstand kommt, sind immer voller erstaunlicher Spannung, ein Gefühl wie kurz vor dem Start eines Rennens.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


18 Jun 2007

SMS in the City

Traffic, speed, chaos, people, bicycles, and right in the middle of the eye of the tornado stands a man and reads or writes an sms on his mobile phone, these are fantastic times we live in.

Straßenverkehr, Schnelligkeit, Chaos, Menschen, Fahrräder und mittendrin im Auge des Tornados steht ein Mann und schreibt oder liest eine SMS auf seinem Mobiltelefon, es sind schon phantastische Zeiten in denen wir leben ....





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


17 Jun 2007

Biedermeier Rose Bouquet

I completely forgot to tell you yesterday, I did not only pick up some orchids but as-well a small Biedermeier Rose Bouquet, which I just had to paint. Here it is, I hope you all had a good weekend. ( or still have ).

Gestern habe ich ganz vergessen Ihnen zu erzählen, daß ich nicht nur die Orchidee gekauft habe sondern auch ein kleines Bouquet Biedermeier Rosen, das ich unbedingt malen musste, und hier ist es. Ich hoffe, Sie alle hatten ein schönes Wochenende ( oder haben es noch).





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


16 Jun 2007

In the Flower Shop

This morning I went to a flower shop down the road, to get an orchid for my studio, and while the shop assistant put some paper around it for a safer transport, I had already the idea for today´s painting.

Heute morgen war ich in einem Blumengeschäft hier in der Straße um eine Orchidee für mein Atelier zu kaufen und während die Verkäuferin etwas Papier darumschlug damit ich die Pflanze sicher transportieren konnte, hatte ich auch schon die Idee zum heutigen Bild.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


15 Jun 2007

On the Move 2

Sometimes I am so glad that I am only watching the game, recording it. Some of the scenes I see on the streets are so full of drama and danger, that it takes my breath away, but then the sheer energy that I receive makes me want to paint it. The gesture beneath the ordinary.

Manchmal bin ich froh, daß ich nur ein Betrachter, ein Festhaltender des Spiels bin. Manche der Szenen die ich auf den Straßen sehe, sind so voller Drama und Gefahr, daß mir manchmal der Atem stockt, doch dann bekomme ich durch die schiere Energie, die ich empfange, Lust, diese Szene zu malen. Diese Geste hinter dem Normalen.




5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


14 Jun 2007

On the Move

Today´s painting was an experiment for me. Moving away from the more straight picture composition, I placed the figure aslope as if taken with a video camera on the move, to express the energy on the pavement, the hectic of people, the cars, the heat, I can tell you, more than once while painting this picture I wanted to get back to my usual more straight composition, but I resisted in the end, enjoying the experiment.

Das heutige Bild war ein Experiment für mich. Mich vom vertikalen Bildaufbau wegbewegend plazierte ich die Figur schräg, als ob sie mit einer Videokamera in der Bewegung aufgenommen worden wäre. Ich wollte die Energie auf der Straße, die Hektik der Menschen, die Autos, die Hitze, einfangen. Ich kann Ihnen sagen, ich war, als ich dieses Bild malte, mehr als einmal versucht, zu meinem normalen, mehr vertikalen Bildaufbau zurückzukehren, aber ich habe widerstanden und am Schluß das Experiment sogar genossen.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


13 Jun 2007

Théâtre de Soleil

The sun is so strong at the moment, it even reaches the darkest backyards of Berlin, and creates shadows and shapes that tell us stories so unexpected like in an improvised theatre, a théâtre de soleil.

Die Sonne ist so stark im Moment, daß sie sogar die dunklesten Berliner Hinterhöfe erreicht und Schatten und Formen kreiert, die uns ganz unerwartet Geschichten erzählen, einem Improvisationstheter gleich, einem théâtre de soleil.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


12 Jun 2007

A Perfect Place to Work

With the temperatures rising each day, this gentleman seems to have a perfect place of work.

Beim täglichen Ansteigen der Temperaturen scheint dieser Herr den genau richtigen Arbeitsplatz zu haben.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


11 Jun 2007

Monday, and the sun is shining

On a day like this, when the sun is shining, and the temperatures are like in an exotic country, who wants to spend time inside a shop....

P.S. regarding my 200th blog painting. Thank you all for your generous offers. The highest was at 444,44 Euros, and that is where the painting goes to. Thanks again for all your support

An einem Tag wie diesem, wenn die Sonne scheint und die Temperaturen an ein exotisches Land erinnern, wer möchte da schon seine Zeit in einem Laden verbringen ...

P.S. bezüglich meines 200. blog Bildes. Herzlichen Dank für Ihre großzügigen Angebote. Das höchste lag bei 444,44 Euro und da geht dieses Bild nun auch hin. Nochmals vielen Dank Ihnen allen für Ihre Unterstützung.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


10 Jun 2007

Shoes for a Princess

Shoes for a Princess, I bought those in a shop of a friend called "The Golden Elephant" a few streets away. His shop is full of all wonderful things and smells from exotic places.

Schuhe für eine Prinzessin, ich habe diese im Geschäft eines Freundes, dem "The Golden Elephant", ein paar Straßen vom Atelier entfernt, gekauft. Der Laden ist voll mit wunderbaren Dingen und Düften aus exotischen Ländern.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


9 Jun 2007

Breakfast

The challenge with this painting was, to have these dark colours, but yet to portray an atmosphere of summer. I think I will paint this in a larger version.

Die Herausforderung mit diesem Bild war, diese dunklen Farben beizubehalten und doch eine Sommeratmosphäre zu portraitieren. Ich denke, ich werde dieses Motiv in einer größeren Version malen.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


8 Jun 2007

Orangina

Summer days are here again, the living is easy, espresso in a street cafe beside the river, French lemonade, what more do you want ...

Sommertage - das Leben fällt leichter, man verweilt in einem Café am Fluß, trinkt Espresso, französische Limonade - was will man mehr ....





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


7 Jun 2007

200 !

I cannot believe it myself, this is the number 200 and I am not thinking of stopping. First I thought I do it for only half a year, but now..... something would be missing. Those moments are moments to pay tribute to, and the tribute goes to you all out there, I thank you for your interest in my work, the time you take to look at my blog, your comments, your sympathy and your support, that all made this whole project possible.

The price for todays painting is for you to decide. Whatever it is worth to you. You send my an e mail with your offer till Sunday night 10 pm my time, and the highest bidder gets this 200th blog painting.

A change will come as well from tomorrow on. Often I was asked to put my daily paintings into auction, many of you offered me more than the 100 Euro per painting, just to get it .... an offer I declined to keep it all fair.

As the paintings often do take between or sometimes even more than 5-9 hours to paint, I decided to raise the price of 100 Euros from tomorrow on to 150 Euros per blog painting.

Ich kann es selbst nicht glauben, dies ist das 200. blog painting und ich denke garnicht daran, aufzuhören. Zuerst hatte ich ja geplant, diesen blog nur für ein halbes Jahr durchzuziehen, aber jetzt ..... irgendwie würde dann etwas fehlen. Diese einmaligen Momente - Momente denen ich Tribut zollen möchte, und dieser Tribut geht an Sie alle dort draussen, ich danke Ihnen für Ihr Interesse an meiner Arbeit, für die Zeit die Sie sich nehmen um meinen blog zu besuchen, Ihre Kommentare, Ihre Sympathie und natürlich Ihre konstante Unterstützung, das alles hat dieses ganze Projekt möglich gemacht.

Der Preis für das heutige Bild soll von Ihnen entschieden werden. Was immer es Ihnen wert ist. Sie schicken mir bis Sonntagabend 22 Uhr eine email mit Ihrem Angebot, und der Bieter mit dem höchsten Gebot bekommt dann dieses 200. blog painting.

Ab morgen wird es außerdem eine Änderung im blog geben. Ich wurde sehr oft aufgefordert, die Bilder doch in eine Online Auktion zu stellen oder manche von Ihnen boten mir sogar mehr als die 100 Euro pro Bild nur um gerade das eine zu bekommen - ein Angebot das ich aus Gründen der Fairneß abgelehnt habe.

Da die Bilder oft zwischen 5 bis 9 Stunden, manchmal auch mehr, Arbeitszeit erfordern, habe ich mich entschlossen den Preis von 100 Euro ab morgen auf 150 Euro pro blog Bild zu erhöhen.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz


6 Jun 2007

Girl with Water Bottle

Saw this girl when I was looking out of my studio window. Saw her, and the reflection in the window, and had to paint both. Tomorrow will be a special day for this blog. If you have been counting you will know already, if not, just stay online and let yourself be surprised ...

Ich sah diese junge Frau als ich aus meinem Atelierfenster blickte. Sah sie und die Reflektion im Fenster und musste beides malen. Morgen wird übrigens ein besonderer Tag für diesen blog sein. Wenn Sie mitgezählt haben, wissen Sie schon warum, wenn nicht, bleiben Sie online und lassen sich überraschen ....





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz