31 Jan 2007

Tangerines and Wine Glass

So I did not eat the tangerines after all, I have a reputation to loose, so much fruit, I will get all healthy in the end, no I saved them to do another painting of them today.

Ich habe die Clementinen also doch nicht aufgegessen, ich habe ja auch einen Ruf zu verlieren – so viel Obst, da werde ich ja womöglich noch ganz fit, nein ich habe sie gespart um sie heute in einem weiteren Bild zu verwenden.







5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

30 Jan 2007

Tangerines

After three days in the "snow" today´s painting is a setup in my studio, tangerines, what can I say more, except that I will now eat the models, ha ha ha

Nach drei Tagen "im Schnee" wurde das heutige Bilder wieder in meinem Atelier arrangiert. Mandarinen, und was kann ich dazu noch mehr sagen? Außer vielleicht, daß ich die Modelle jetzt gleich aufesse, ha ha ha






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

29 Jan 2007

January, Saturday Morning III

Here now the third picture. In case you are wondering that the man does not hit the orange switch, ( I was wondering when studying my quick sketches ) I went back to check, and indeed, there is another one on the other side of the pole, that is the one he is using. Normally I would have been tempted to change this detail to make the picture more readable, but in this case I kept to the reality.

Hier also das dritte Bild in der Serie. Für den Fall daß Sie sich wundern, warum der Mann nicht den orangenen Schalter trifft, (ich habe mich beim Studieren meiner schnell gemachten Skizzen selbst gewundert) bin ich heute noch einmal dorthin gegangen um mir das genauer anzusehen, und tatsächlich da ist noch ein zweiter Schalter auf der anderen Seite des Pfosten, und den benutzt er. Normalerweise wäre ich versucht gewesen, dieses Detail zu ändern um das Bild leichter verständlich zu machen, aber in diesem Fall habe ich mich an die Realität gehalten.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

28 Jan 2007

January, Saturday Morning II

The second movement to the picture from yesterday. Talking about colours, I mentioned Pissaro and the colours of winter yesterday. Take for instant this ordinary tarmac street, it has got dirt on it, melting snow and god knows what, it needs just a bit of wintry cold sunlight, and the tarmac seems to have a violet glow. Wonders are everywhere even on a dirty patch of street, one just has to look.

Hier also der zweite Bewegungsablauf zum gestrigen Bild. Als ich über Farben sprach habe ich gestern Pissaro und Farben im Winter erwähnt. Nehmen Sie zum Beispiel diese gewöhnliche Teerstrasse, darauf sind Schmutz, schmelzender Schnee und Gott weiß was alles, es braucht nur ein wenig winterlich kaltes Sonnenlicht und der Teerbelag scheint einen violetten Schimmer zu haben. Wunder sind überall, sogar auf einem dreckigen Stück Straße, man muß nur hinschauen.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

27 Jan 2007

January, Saturday Morning I

Went for a walk this morning, quite early for my time anyway, to see the morning light`s reflection in the snow. Pissarro once said that colours are much purer in winter, I slowly start to understand what he meant. I was able to do a number of sketches, as well of this man in the middle of the road at the traffic light, he performed a little dance of slow movements in the cold, so I will make three paintings of this scene, with different movements of his body...

Spaziergang heute morgen, ganz schön früh für mich, um die Reflektionen des Morgenlichts im Schnee zu sehen. Pissarro sagte einmal, daß Farben im Winter reiner sind, langsam fange ich an zu verstehen was er damit meinte. Ich konnte ein paar Skizzen machen, unter anderem auch von diesem Mann mitten auf der Strasse vor einer Ampel, er führte einen kleinen Tanz langsamer Bewegungen im Schnee auf, ich werde von dieser Szene drei Bilder machen, jedes mit einem anderen Bewegungsablauf...





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

26 Jan 2007

Study of Phisalis

It is always a challenge to paint physalis, a good exercise to train the eyes. There is something ethereal about the appearance of this fruits. The colours are all in layers, shining through each other, it is nearly impossible to see an beginning and an end of a form, mmmmm sets you right back on your place and makes me feel humble and thankful for what I have achieved so far in my painting.

Physalis Früchte zu malen ist immer eine Herausforderung, ein gutes Training für die Augen, die Sichtweise. Diese Früchte haben ein fast ätherisches Erscheinungsbild. Die Farben sind alle in Schichten, eine scheint durch die andere hindurch, es ist fast unmöglich den Anfang und das Ende einer Form zu erkennen, mmmm verweist einen ganz schön zurück auf seinen Platz und bewirkt daß ich bescheiden und dankbar werde für das was ich in der Malerei bisher erreichen durfte.








5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

25 Jan 2007

First Snow

The first snow this winter arrived this morning in Berlin. I told my butler not to remove the snow from the stairs of my town house before I had finished todays painting. Ha ha ha, no no its the entree of the ballet school in the Berlin opera, but the snow is real....

Heute morgen war der erste Schnee für diesen Winter gefallen. Ich wies meinen Butler an den Schnee so lange nicht von den Stufen meines Stadthauses (Neudeutsch Townhouse) wegzufegen, bis ich mit meinem heutigen blog painting fertig bin. Ha ha ha, schön wär´s, aber es handelt sich in Wirklichkeit um den Eingang zur Balletschule in der Berliner Oper, aber der Schnee ist schon echt....






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

24 Jan 2007

The Sitting

A portrait sitting is probably more a strain for the model than for the painter. After the work is done and the electric studio light simulating daylight, is switched off, there is a sense of peace in the studio, everyone relaxes, only partial light picks out a few features. The sitter relaxes, the features become more mellow. This is why I like to paint people when they are hardly aware of it, or tired people, in that state we drop our mask, and the unseen beauty that everybody bears within comes to shine. That beauty is not the official billboard beauty we are so used tp through advertisements etc., it is more an inner glowing. That is the story I wanted to tell with this picture.

Eine Portraitsitzung ist wahrscheinlich für das jeweilige Modell anstrengender als für den Maler. Nach der Sitzung wenn das elektrische Atelierlicht, das Tageslicht simuliert, ausgeschaltet worden ist entsteht eine besondere Stimmung im Atelier, alle entspannen sich, es herrscht nur noch partielles Licht vor. Das Modell entspannt sich, ihre (oder seine) Züge werden weicher. Aus diesem Grund male ich gerne Menschen wenn sie sich dessen kaum bewusst sind, oder wenn jemand müde ist, in dieser Verfassung lassen wir unsere Masken fallen und eine unsichtbare Schönheit, die jeder Mensch in sich trägt kommt zum Vorschein. Diese Schönheit ist nicht die des gängigen Ideals an das wir uns durch die Werbung gewöhnt haben, es ist mehr ein inneres Leuchten das hervortritt. Und das ist die Geschichte, die ich mit diesem Bild erzählen wollte.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

23 Jan 2007

Doorway to my Studio

Its a rather gloomy business this doorway to my studio. It surely has seen better days, and in this time of year its hardly the entrance to the Ritz Hotel, but only one door needs to open, a bit of light coming from somewhere, and the whole scene changes, you hear songs and laughter, suddenly the dreary becomes dramatic, the unusable becomes promising, light, light, its such a magic force.

Ziemlich trist sieht er aus, der Hauseingang der zu meinem Atelier führt. Das ganze Gebäude hat schon bessere Tage gesehen, und der Eingang ist nun wirklich gerade zu dieser Jahreszeit nicht das Entrée ins Ritz Hotel, aber es muss sich nur eine Tür öffnen, etwas Licht sich hereinstehlen und die ganze Szene verändert sich schlagartig. Man hört von irgendwo Musik und Gelächter, auf einmal wird die Tristesse dramatisch, das eigentlich Abschreckende, Unbenutzbare wird vielversprechend, Licht und nochmals Licht - es ist so eine magische Kraft







5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

22 Jan 2007

A Place at the Window

Another scene from the Barist Cafe in Berlin, I liked the contrast between the warm colours of the inside, and the cold January morning light outside.

Eine weitere Szene aus dem Café Barist in Berlin, mir hat der Kontrast zwischen den warmen Farben im Lokal und dem kalten Januarlicht draussen gut gefallen.







5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

21 Jan 2007

Nectarines

A bit more vitamins for this dreary time of year ( at least in this part of the world ), I painted this again with a blast of electric light above the setup, hence the dark shadows.

Noch ein paar Vitamine für diese triste Jahreszeit ( zumindest in meinem Teil der Welt). Auch dieses Bild habe ich wieder mit einer starken elektrischen Lichtquelle über der Bildkomposition gemalt daher die dunklen Schatten.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

20 Jan 2007

Barist

Barist, a bar not far from where I live, I only like those places when they are empty, or nearly empty. I was intrigued by those large mirrors, reflecting another mirror image and so on so on.... I work a lot with mirrors. I have a large one in my studio, and I constantly check my work in the mirror, so that I get a different view on the picture I am working on, and can easily spot mistakes that creep in.

Barist - eine Bar nicht weit von meiner Wohnung entfernt, ich mag solche Lokalitäten eigentlich nur wenn sie leer sind, oder eben fast leer. Mich haben dort diese großen Spiegel fasziniert wie sie ein Spiegelbild widerspiegeln und immer wieder widerspiegeln etc. Ich verwende für meine Arbeit sehr oft Spiegel, ich habe einen großen Spiegel im Atelier in dem ich permanent die aktuellen Bilder prüfe, damit ich unterschiedliche Ansichten des Bildes an dem ich gerade arbeite bekomm und ganz leicht Fehler, die sich einschleichen ausmachen kann.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

19 Jan 2007

A Tender Pose

Do you remember the painting of the black dress in the shop window, I painted a few weeks ago? In today´s painting my model wears that dress. I tried to catch her in a movement that suggests of something to come ...

Erinnern Sie sich an das Bild mit dem schwarzen Kleid in einem Schaufenster, das ich vor ein paar Wochen gemalt habe? Im heutigen Bild trägt das Modell dieses Kleid. Ich habe versucht, sie in einer Bewegung die mehr vermuten lässt, einzufangen ...







5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

18 Jan 2007

The Sketch Pad

A very typical scene when starting a new painting, the set up for a still life, and a sketch pad for the first drawings.

Eine typische Szene beim Anfang eines neuen Bildes, das Arrangement für ein Stilleben, und ein Skizzenblock für die ersten Zeichnungen.








5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

17 Jan 2007

Car Boot III

This is the third and last of my car boot studies.

Das dritte und letzte Bild der Car Boot Studien.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

16 Jan 2007

Car Boot II

Here now the second "movement". You might wonder what angle I use for this paintings. Well actually my studio is exiled at the moment into a basement, seven steps below street level, so when I look out of the window, it is exactly this view, more a view a dog would have, ha ha ha

Hier nun der zweite "Satz". Sie werden sich sicherlich über den Blickwinkel wundern. Aber mein Atelier ist im Moment ausgelagert in ein Souterrain, also 7 Stufen unter dem Straßenlevel, so ist mein Blick aus dem Fenster eher dem Blick eines Hundes auf der Straße gleich, ha ha ha









5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

E Mail Problems

I have some problems with my e mail provider, and the problem seems to linger on. so please use my yahoo mail: edwardbgordon@yahoo.com

I am sorry for any inconvenience this may cause you. Today´s painting will be posted soon:

Ich habe im Moment Schwierigkeiten mit meiner e mail, und das Problem wird im Moment von meinem Provider wohl nicht gelöst, so bitte verwenden Sie meine yahoo mail: edwardbgordon@yahoo.com

Für die Unannehmlichkeiten bitte ich um Entschuldigung. Das heutige Bild kommt gleich.

15 Jan 2007

Car Boot I

When wondering this morning, what to paint today, I was looking out of the window of my studio. There was this lady unloading her car boot, I made a few quick sketches of a succession of movements, using the window as my picture plane. The next two days I will paint a follow up of this them, three different movements of the same scene, so bear with me.

Als ich mir heute morgen Gedanken darüber machte was ich heute malen sollte, schaute ich aus meinem Atelier Fenster, und sah diese Dame ihren Kofferraum ausleeren. Ich machte ein paar schnelle Skizzen um die verschiedenen Bewegungen einzufangen, das Fenster war dabei meine Bildebene. In den nächsten zwei Tagen werde ich noch zweimal diese Szene malen, nur mir verschiedenen Bewegungsabläufen.








5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

14 Jan 2007

Kitchen Towel and Fruits

Another study of fruits, I never get tired of it. It´s like tossing a dice, you take a few fruits, toss them about, and voilá, another perfect motive to study and paint.

Eine weitere Studie mit Früchten. Ich werde diesem Sujet nie überdrüssig. Es ist so wie Würfeln, man nehme ein paar Früchte, arrangiere sie fast zufällig und voilá, hat man ein perfektes Motiv zum Studieren und Malen.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

13 Jan 2007

After a Day´s Work

The title says it all. There is nothing more rewarding then a cold bottled beer after a hard day´s work.

Der Titel sagt hier alles, es gibt nichts schöneres als eine kalte Flasche Bier nach einem harten Arbeitstag.








5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

12 Jan 2007

Fruit and Water

Another stil life set up in my studio ( my improvised studio that is at the moment ). A bit of fruit, and a carafe of water, in the past few days I have been drifting away from the more painterly style I am after, today I took again more risks while painting and got back on that track again.

Wieder ein Stilleben in meinem Atelier ( meinem improvisierten Atelier im Moment). Ein paar Früchte und eine Karaffe mit Wasser, in den vergangenen Tagen habe ich mich ein wenig entfernt von dem malerischen Stil, den ich verfolge, heute habe ich dann wieder mit mehr Risiko gemalt und bin wieder auf meinen Weg gelangt.






5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

11 Jan 2007

Study of a Female Nude II



This is a variation from the nude a few days ago, and a study for a larger canvas to come.

Dieser Akt ist eine Variation zu dem Akt vor ein paar Tagen, und eine Studie für ein größeres Bild.



Sold / Verkauft

5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

10 Jan 2007

Bricks and Mortar

My studio is being redecorated at the moment. I rented the adjacent flat next to my old studio, so now they are emerged into one. Walls are taken away, new cables are led, pipes, dandelions, waterfalls, the whole works. Every day I come so see how the work is going on. Watching busy workmen, talking in many different languages which unfortunately I cannot understand a single one of, but I take my sketchbook with me, so today´s painting is from my very own building-site.

Mein Atelier wird im Moment umgebaut. Ich habe die Nachbarwohnung neben meinem Atelier dazu gemietet. und jetzt wird aus beiden eins gemacht, Wände werden entfernt, neue Kabel verlegt, Rohre, Kletterpflanzen, Wasserfälle usw. und so fort. Jeden Tag komme ich und schaue mir den Fortschritt an, beobachte dann die Arbeiter, die alle in verschiedenen Sprachen reden, keine davon kann ich leider verstehen, aber ich habe mein Skizzenbuch dabei, das heutige Bild ist also von dieser meiner Baustelle.







5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

9 Jan 2007

Blue Silk

I have in my studio quite a collection of costumes, coats and dresses, which I occassionally pick up at stalls, theatre sales, and of course in my favoured brick a brack Chinese stores. When starting work with a new model today, I decided she put on this blue Chinese style dress, well in real its plastic and not silk I suppose, but I tried to paint silk anyway, ha ha ha thats why I became a painter, I paint the world and change it to my own design.


Ich habe in meinem Atelier eine Sammlung von Kostümen, Mänteln, Kleider welche ich hier und dort gekauft habe, auf dem Markt, bei Fundus Verkäufen im Theater und natürlich bei meinen geliebten Chinesen Läden. Als ich heute die Arbeit mit einem neuem Modell begann, dachte ich mir es wäre schön sie in diesem blauen Seidenkleid zu malen, natürlich ist das keine Seide, Plastik nehme ich mal an, aber ich versuchte es so zu malen daß es wie Seide aussieht, ha ha ha, deswegen bin ich Maler geworden, ich male mir die Welt so wie ich es schön finde.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

8 Jan 2007

Little Vase

To be quite honest with you, I had my doubts about publishing today´s painting... somehow I was not in top form today, but you will be my judge....

Um ganz ehrlich zu sein, ich hatte große Zweifel das heutige Bild hier zu veröffentlichen, ich war nicht in so guter Form heute, aber das könnt Ihr am besten beurteilen ....







5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz

7 Jan 2007

Adagio

To see musicians to become one with their instrument, when the instrument starts to sing, this mixture of complete passion, love and aloofness, that is for me the greatest hour, the triumph of art. This sketch of a cello player is only a gesture of what I mean with these thoughts.

Musiker mit ihrem Instrument eins werdend zu sehen, wenn das Instrument anfängt zu singen, diese Mischung aus Leidenschaft, Liebe und Abgeklärtheit, das sind für mich große Momente, die Sternstunden der Kunst. Diese Skizze einer Cello Spielerin ist nur ein kleiner Ausdruck davon, was ich mit diesen Gedanken meine.





5,9 x 5,9 inch / Oil on Board / 15cm x 15cm / Öl auf Holz